Sofortkontakt zur Kanzlei

Fachbeiträge

advomano Rechtsanwälte
NEWS
Expertise

Verkehrsrecht aktuell

Geschädigter muss nicht zunächst die eigene Vollkaskoversicherung in Anspruch nehmen

Kann der Geschädigte eines Verkehrsunfalls die Kosten der Reparatur nicht aus eigenen Mitteln vorstrecken, muss er nicht zunächst seine eigene Vollkaskoversicherung in Anspruch nehmen.

18.12.2020
Beitrag lesen

OWi aktuell

Begründete Rechtsbeschwerde wegen Nichtgewährung des letzten Wortes.

Im Bußgeldverfahren muss, wie in jedem Strafverfahren am Schluss der Sitzung dem Angeklagten bzw. Betroffenen das letzte Wort gewährt werden (§ 258 StPO).

18.12.2020
Beitrag lesen

OWi aktuell

Handyverstoß bei ausgestelltem Motor

Strafbar ist der Handyverstoß bei Betrieb des Kraftfahrzeugs. Dies gilt nicht, soweit der Motor händisch abgestellt wurde.

18.12.2020
Beitrag lesen

OWi aktuell

Handyverstoß am Steuer

Die Nutzung des Handys während des Autofahrens ist grundsätzlich nicht erlaubt.

18.12.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht aktuell

Fristlose Kündigung nach sexueller Belästigung

Die sexuelle Belästigung einer Mitarbeiterin rechtfertigt die fristlose Kündigung.

18.12.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht aktuell

Weiterbeschäftigung im laufenden Kündigungsschutzverfahren aufgrund gerichtlich festgesetzter Verpflichtung zur Weiterbeschäftigung bis zur rechtskräftigen Entscheidung des gerichtlichen Verfahrens

Zur Frage der Weiterbeschäftigung des Arbeitnehmers bei laufendem Kündigungsschutzverfahren.

18.12.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht aktuell

Urlaub während der Elternzeit

Auch während der Elternzeit entsteht für den Arbeitnehmer für diese Zeit der gesetzliche Urlaubsanspruch.

18.12.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht aktuell

Fristlose Kündigung bei Androhung, krank zu feiern

Eine sofortige fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber kommt immer dann infrage, wenn es sich um eine gravierende Pflichtverletzung des Arbeitnehmers handelt.

16.12.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht aktuell

Nachweis des ordnungsgemäßen Zugangs eines Kündigungsschreibens

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Der Arbeitgeber muss im Bestreitensfall den Zugang beweisen.

16.12.2020
Beitrag lesen

Strafrecht aktuell

Strafbares Autorennen

Die seit 2017 geltende Regelung des § 315 d StGB stellt Kraftfahrzeugrennen unter Strafe. Dabei ist es nicht erforderlich, dass zwei oder mehr Fahrzeuge mit höchstmöglicher Geschwindigkeit gegeneinander fahren.

11.12.2020
Beitrag lesen